Zurück zu allen Events

LARA KONRAD


I WANT TO FUCK MINDS, NOT BODIES.

Lara Konrad wuchs in Deutschland und Mexiko auf, bevor sie nach New York zog und Creative Writing an der New School studierte. Seit ihrem MFA am Sandberg Institut schreibt sie für verschiedene Magazine. Ihr erstes Buch ´Mother, We All Have Been Lonely and Lovely Places´ (Gato Negro Ediciones, Mexico City) erschien 2018. Auf Instagram postet sie unter @l.a.r.a.4.e.v.e.r seit 2016 Foto-Text-Kombinationen. Mittlerweile sind weit über zweitausend Beiträge entstanden.

Hieraus wählte sie rund 40 Arbeiten für diese Ausstellung aus.

Frühere Events: 7. September
KURT RYSLAVY
Späteres Event: 12. Januar
GEESCHE ARNING